Chronik des SC Ohetals

1965

Sepp Eisenschink als Spartenleiter, und ein paar begeisterte Skifahrer schlossen sich dem TSV Hengersberg an.

1981

Gerold Pfaffinger trat nach 16 Jahren, die Nachfolge von Sepp Eisenschink als Spartenleiter an.

2. Juni 1989

Unter der Leitung von Karlheinz Chmielewski trafen sich 45 Personen zur Gründungsversammlung, im damaligen Gasthof Loher in Hengersberg. Durch die Unterzeichnung der neuen Satzung, durch alle 45 Gründungsmitglieder, wurde an diesem Tag der SC OHETAL e.V. HENGERSBERG aus der Taufe gehoben.

Gewählt wurden:
  • Gerold Pfaffinger zum 1. Vorsitzenden (Als erfahrener Ehrenamtlicher an die Vereinsspitze)
  • Hans Saller zum 2. Vorsitzenden (Der schon vorher als 2. Spartenleiter tätig war)
  • Anton Feigl zum 3. Vorsitzenden u. Schatzmeister (Der im Vorfeld für die Satzungserstellung zuständig war)
  • Sonja Saller und Walter Hansbauer als Schriftführer
  • Thomas Kuchler und Josef Herböck als Sportwart
  • Ansgar Schwaiger als Jugendwart
  • Rudolf Achatz als Organisationsleiter
  • Heinz Klarl und Hubert Bauer als Beisitzer

1995 / 96

Um die Zahlreicher werdenden Aufgaben im Verein zu bewältigen, fand eine Umstrukturierung des Vorstandes und des Ausschusses statt. Mittels Satzungsänderung wurden drei gleichberechtigte Vorsitzende eingeführt. Seit der Wahl im Frühjahr 1996 waren dies:
  • Walter Hansbauer als Vorsitzender Organisation
  • Hermann Mayer als Vorsitzender Wirtschaft
  • Gerold Pfaffinger als Vorsitzender Sport

1999

  • Walter Hansbauer als Vorsitzender Organisation
  • Gotthard Eder als Vorsitzender Wirtschaft
  • Kurt Frisch als Vorsitzender Sport

2001

wird von unserem Mitglied Gerhard Weber die erste SCO-Homapage ins Netz gestellt.

2002

  • Gotthard Eder als Vorsitzender Organisation
  • Werner Ehrenböck als Vorsitzender Wirtschaft
  • Dieter Lieb als Vorsitzender Sport

08.05.2003

Gotthard Eder erklärt seinen Rücktritt als Vorsitzender Organisation

25.06.2003

Werner Ehrenböck übernimmt kommissarisch den Posten des VO.
(Neben seinem Amt als Vorsitzender Wirtschaft)

18.02.2004

Dieter Lieb erklärt seinen Rücktritt als Vorsitzender Sport

30.04.2004

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der gesamten Vorstandschaft
  • Werner Ehrenböck als Vorsitzender Organisation
  • Peter Hoffmann als Vorsitzender Wirtschaft
  • Stefan Eder als Vorsitzender Sport

27.10.2004

Der SC OHETAL e.V. erhält als erster Sportverein im Landkreis Deggendorf das Qualitätssiegel des BLSV SPORT-PRO-GESUNDHEIT

2006

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der gesamten Vorstandschaft
  • Werner Ehrenböck als Vorsitzender Organisation
  • Peter Hoffmann als Vorsitzender Wirtschaft
  • Rudi Wittmann als Vorsitzender Sport

16.09.2008

Werner Ehrenböck legt seinen Posten als Vorstand Organisation nieder

24.04.2009

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der gesamten Vorstandschaft
  • Rudi Wittmann als Vorsitzender Organisation
  • Josef Eisenschink als Vorsitzender Wirtschaft
  • Dr. Stefan Jantsch als Vorsitzender Sport

30.04.2010

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der gesamten Vorstandschaft
  • Rudi Wittmann als Vorsitzender Organisation
  • Josef Eisenschink als Vorsitzender Wirtschaft
  • Dr. Stefan Jantsch als Vorsitzender Sport

26.11.2011

Die neue Webseite geht online.